Anmeldung zu unserem luxusletter
Skiurlaub, Flitterwochen oder Städte-Trip: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche   – unser luxusletter schickt Ihnen regelmäßig ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von den unabhängigen luxuszeit.com Hotelkritikern getestet und ehrlich bewertet.  
 
Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an– kostenlos und völlig unverbindlich. Gute Reise!
 
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Erhaben thronen die Châlets auf 1.125 Metern Höhe.
Blick in unseren Wohnbereich
Der schöne Kamin
Die gemütliche Essecke
Unser Schlafzimmer mit freistehender Badewanne
Eines der Schlafzimmer mit Stockbetten
Die Sonnenterrasse
Blick nach draußen vom Wohnbereich
Unser Private Spa ...
... mit Relax-Oase
... und Sauna
Das Schwimmbad im Haupthaus
Die Maierl-Alm von oben, im Winter direkt an der Skipiste
Partystimmung auf der Terrasse der Maierl-Alm
schließen x
 
 
 
 
 
Fr. 22.09.2017, Karin Z.

Maierl-Alm & Châlets, Kirchberg in Tirol

Urlaub mit Freunden

 

Wer sich jetzt nach diesem fantastischen Sommer auf den Herbst freut, auf lange Wanderungen mit Freunden in schöner Naturkulisse und lustige Abende am Kaminfeuer, dem kann ich die Maierl-Alm & Châlets wärmstens empfehlen. Packt eure Liebsten ein, mietet eins der Châlets (für maximal acht Personen) und genießt euer "Haus in den Bergen". So haben wir es gemacht und waren hellauf begeistert.

 

Bergidyll pur

 

Zugegeben, die acht Kilometer vom Ortskern Kirchberg hinauf zur Maierl-Alm sind für meinen Geschmack etwas zu kurvig und eng, aber erst mal angekommen ist das schnell vergessen. Auf 1.225 Metern Höhe empfängt uns die rustikale Maierl-Alm samt ihren fünf exklusiven, dreigeschossigen Holzhäuschen, den Châlets, inmitten einer traumhaft schönen Bergidylle. Wir werden auf die typisch österreichisch lässige und nette Art begrüßt und dürfen unser Auto direkt an unserem Châlet parken.

 

Gemütliche und stylische Einrichtung

 

Beim Betreten sind wir vier uns unisono einig – hier lässt es sich gut aushalten. Vor uns erstreckt sich ein weitläufiger Wohn- und Essbereich mit offenem Kamin und einer großen Glasfront zur privaten Panorama-Sonnenterrasse. Die Einrichtung ist alpenländisch-modern mit viel Holz, Designmöbeln in Naturtönen, Schwarz-Weiß-Fotos an den Wänden sowie stylischen Fellkissen und -decken zum Einkuscheln.

 

Die offene Küche ist mit Top-Geräten und allen Raffinessen ausgestattet: Weinkühler, Kaffee- und Espresso-Maschine sowie Edelstahlkühlschrank in USA-Ausmaß. Selbst Geschirr, Besteck und Gläser tragen Designer-Handschrift.

 

Da wir nur zu viert sind, haben wir die Qual der Wahl, wer wo schlafen soll, will, darf. Mein Mann und ich entscheiden uns für den Master Bedroom in der obersten Etage mit ausladendem, bequemen Bett und schöner Leinen-Bettwäsche, frei stehender Badewanne und einem überdimensional großen Flatscreen-TV.

 

Private Spa mit Outdoor-Whirlpool

 

Unsere Freunde beziehen ihr persönliches, luxuriöses Reich in der untersten Etage neben dem sogenannten Private Spa, in dem sich Sauna, Regendusche und eine große Relax-Oase, ebenfalls mit Flat-TV, befinden. Von beiden Bereichen gelangt man auf die zweite Terrasse des etwa 200 Quadratmeter großen Châlets. Das besondere Highlight hier: Im beheizten Außenwhirlpool kann man das fantastische Bergpanorama in aller Ruhe genießen.

 

Sollte man es mal geselliger wünschen, bietet das Haupthaus einen großen Innenpool mit Sauna und Dampfbad, von den Châlets aus sogar über unterirdische Gänge zu erreichen.

 

Tiroler Köstlichkeiten – kreativ interpretiert

 

Apropos gesellig, wir entscheiden uns, am Abend im urigen Restaurant der Maierl-Alm zu essen und den ersten Tag bei kreativ interpretierter Tiroler Küche (Wiener Schnitzel musste aber trotzdem sein!) samt Grünem Veltliner Smaragd gemütlich ausklingen zu lassen. Gemeinsam kochen in unserer Edel-Küche wäre zwar auch eine nette Alternative – aber bei nur drei Tagen Aufenthalt bevorzugen wir die bequemere Variante.

 

Outdoor-Aktivitäten vor der Tür

 

Nach einer extrem ausgeruhten Nacht – muss an der frischen Bergluft liegen – genieße ich bei einem Cappuccino die ersten Sonnenstrahlen auf unserer Terrasse, den Wilden Kaiser im Blick, und freue mich auf die bevorstehende Wanderung durch die Kitzbüheler Berglandschaft. Wir starten direkt von der Maierl-Alm und erleben einen fantastischen Tag.

 

Übrigens, die Maierl-Alm stellt seinen Gästen auch kostenfrei E-Bikes und Mountainbikes zur Verfügung – individuelle Tourenberatung inklusive. Ein Angebot, das wir unbedingt noch annehmen wollen.

 

Private Grillparty

 

Zurück in unserem Chalet nutzen wir unseren Private Spa ausgiebig und entspannen unsere Muskeln in der Sauna und im Whirlpool. Wie schön wäre es, am letzten Abend auf unserer großen Terrasse zu grillen und bei knisterndem Kaminfeuer unser Haus in den Bergen in vollen Zügen zu genießen. Gedacht, getan (zugegeben, wir haben unseren Wunsch schon einen Tag vorher angemeldet).

 

Der Weber Grill steht bereit und wartet auf seinen Einsatz. Mangels Zeit und Lust, selbst die acht Kilometer zum Metzger ins Dorf hinunter zu fahren, bringt uns das Maierl Restaurant große, bereits marinierte Steaks vom heimischen Rind, zusammen mit frisch gemachten Salaten. Die Grillparty kann beginnen.

 

Wir decken den schönen Holztisch im Essbereich (draußen ist es doch zu kühl), entkorken eine Flasche Wein, heizen den Kamin ein und überlassen den Männern den Grill samt Steaks. Es dauert nicht lange, und es duftet nach dem für mich typischen Sommer-Grill-Geruch, und unsere fertigen Steaks werden stolz (als ob sie sie selbst erlegt hätten) präsentiert.

 

Den sehr lustigen Abend lassen wir eingehüllt in unsere Felldecken bei einem Espresso auf der Terrasse ausklingen und sinnieren darüber, wie wunderbar es wäre, sein eigenes Haus in den Bergen zu haben. Wunderbar schon, aber bei weitem nicht so luxuriös und komfortabel wie die Châlets der Maierl-Alm.

Mehr Infos:

Maierl Alm & Chalets
 
Kommentar hinzufügen
Name:
E-Mail:
Ihr Kommentar: