Anmeldung zu unserem luxusletter
Skiurlaub, Flitterwochen oder Städte-Trip: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche   – unser luxusletter schickt Ihnen regelmäßig ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von den unabhängigen luxuszeit.com Hotelkritikern getestet und ehrlich bewertet.  
 
Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an– kostenlos und völlig unverbindlich. Gute Reise!
 
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Mit dem Wasserflugzeug werden die Gäste zu dem JA Manafaru Resort gebracht.
Die Strandvillen lassen keine Wünsche offen.
Blick in einen Bungalow
Die Bungalows haben einen eigenen Pool.
Die Wasserbungalows sind auf dem Meer erbaut.
Von der Strandsuite blickt man direkt auf das Meer.
Blick in eine Strandsuite
Luxuriös und extravagant: das Bad einer Strandsuite
Ein Steg führt zu den Wasserbungalows.
Im Restaurant Ocean Grill speist man unter freiem Himmel.
Das JA Manafaru Spa
Der endlose Strand
schließen x
 
 
 
 
 
Fr. 30.12.2016, Roger T.

JA Manafaru, Manafaru

Wunschlos glücklich

 

Schon der Dalai Lama sagte: „Once a year, go someplace you have never been before.“ Das JA Manafaru auf den Malediven ist so ein Ort, den man einmal in seinem Leben besucht haben sollte.

 

Das JA Manafaru gehört zu den JA Resorts & Hotels aus Dubai und wurde erst im November 2014 renoviert und neu eröffnet. Seitdem konnte es bereits zahlreiche Preise wie den World Travel Award 2016 als Indian Ocean`s Leading Hotel Suite und Maldives Leading Hotel Suite 2016 gewinnen. Auf Tripadvisor zählt es zu den drei besten Hotels der Malediven und zielt klar auf Luxustouristen ab.

 

Bei unserer Ankunft am Flughafen Male International werden wir von einem Mitarbeiter des Hotels abgeholt und zur eigenen Lounge am Flughafen gebracht. Mit dem Wasserflugzeug geht es weiter in das 316 Kilometer vom Flughafen entfernte Resort. Nach 75 Minuten erreichen wir das in schimmernde Blau-Nuancen getauchte Resort.

 

Strandvillen und Wasserbungalows

 

Das Resort verfügt über 36 Strandvillen und 48 Wasserbungalows. Der Check-in fällt aus und unser Assistent führt uns direkt zu unserer Villa. Wir haben uns für die Strandvilla entschieden, da die Wasserbungalows oft etwas im Meer wackeln. Außerdem ist die Strandvilla etwas preiswerter und größer als der Wasserbungalow und man erreicht alles schneller.  Wir sind begeistert von unserer 150 Quadratmeter großen Villa. Eigener Pool, Sonnenterrasse, riesiges Bad – alle Wünsche werden hier erfüllt.

 

Während unseres gesamten Aufenthalts steht uns unser persönlicher Assistent zur Verfügung und erfüllt uns jeden Wunsch diskret und schnell. Obwohl die meisten Gäste aus Asien anreisen, gibt es auch einen Deutsch sprechenden Mitarbeiter.

 

Sechs Top-Restaurants

 

Als herausragend lässt sich das kulinarische Angebot mit sechs Restaurants und Privat Dining beschreiben. Ob Dinner am Strand, Crusoe Picknicks auf einer einsamen Insel oder Sterne-Küche – alles ist möglich. Das Resort verfügt sogar über einen eigenen Weinkeller mit angeschlossener Gastronomie. Die Qualität der Lebensmittel ist hervorragend und bei einem Spaziergang durch den Kräutergarten oder bei einem der Kochkurse kann man sich von der Perfektion der Küche überzeugen. Selbst wenn man Sushi im Steak-Restaurant oder in der Villa essen möchten, ist das ohne Probleme möglich. Um die kurze Entfernung schnell zu überbrücken, nutzt man das Elektro-Buggy oder greift auf die Fat-Bikes zurück.

 

Das Hotel verfügt über einen Spa-Bereich mit vielen Saunen und über ein Fitness-Studio. Als wir den öffentlichen Pool besuchen, richten uns die aufmerksamen Mitarbeiter sofort eine Sonnenliege her. Dazu werden uns erfrischende Gesichtssprays, gekühlte Tücher und Getränke gereicht.

 

Die Mitarbeiter sind äußerst freundlich und aufmerksam, wir werden mit Namen gegrüßt. Der Manager, unser Assistent und der Restaurantleiter erkundigen sich jeden Tag nach unseren Wünschen.  Wir haben unseren Aufenthalt rundum genossen und kommen sehr gerne wieder.

Mehr Infos:

Zum Resort
 
Kommentar hinzufügen
Name:
E-Mail:
Ihr Kommentar: