Anmeldung zu unserem luxusletter
Skiurlaub, Flitterwochen oder Städte-Trip: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche   – unser luxusletter schickt Ihnen regelmäßig ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von den unabhängigen luxuszeit.com Hotelkritikern getestet und ehrlich bewertet.  
 
Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an– kostenlos und völlig unverbindlich. Gute Reise!
 
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Suite mit Ausblick
Interior-Impressionen
Farbenfrohe Zimmer
Stylishe Arrangements
...und immer mit Blick auf den See
Das Eden Roc Resort
Das kleine Haus am See: Restaurant La Casetta
Einer der großzügigen Pools
Chillen auf dem Steg
Der hoteleigene Hafen
Die Terrasse des Eden Roc Restaurants
Das Restaurant Eden Roc
Das Restaurant La Brezza
Das Restaurant Marina mit seinem Seventies-Ambiente
Der Spa-Bereich
..mit Indoor-Pool
schließen x
 
 
 
 
 
Fr. 13.05.2016, Karin Z.

Hotel Eden Roc, Ascona

Im Garten Eden

 

Dass die Schweizer Luxus können, weiß man seit Langem. Dass sie diesen auch sehr lässig präsentieren, durfte ich im Tessiner Hotel Eden Roc erfahren, einem der besten Ferienresorts der Schweiz.

 

Das Hotel Eden Roc, das aus drei miteinander verbundenen Häusern besteht, liegt direkt neben der Uferpromenade im idyllischen Ascona. Für mich ist es der Hot Spot am Lago Maggiore, auch weil es durch Laisser-faire und avantgardistisches Interior Design besticht.

 

Für letzteres ist der exaltierte Designer Carlo Rampazzi verantwortlich, der den 95 Zimmern und Suiten sowie den Räumlichkeiten des Eden Roc seine unverwechselbare Handschrift verliehen hat. Kräftige Farben, ungewöhnliche Muster, ausgefallene Möbelstücke und Accessoires, verbunden mit edelsten Materialien und Stoffen, verleihen jedem Raum einen einzigartigen Glamour. Die überwiegend in Marmor gehaltenen Badezimmer beeindrucken durch Großzügigkeit und Opulenz.

 

Glamourös geht es auch in den mit insgesamt 45 Punkten vom GaultMillau honorierten Restaurants des Eden Roc zu: Im Gourmetrestaurant La Brezza unter der Führung des kreativen Küchenchefs Salvatore Frequente, werden wir mit einem 5-Gänge-Menü verwöhnt. Das Risotto Acquerello mit Muskatkürbis, Amaretti und schwarzen Nüssen hat es mir besonders angetan und konnte nur noch vom gebackenen Quark-Soufflé mit Mango-Sorbet getoppt werden. Sehr nett fand ich das Angebot von Herrn Frequente, uns einen Schulterblick in die Zubereitung seines perfekten Soufflés zu gewähren.

 

Das eher lässige Restaurant Marina kredenzt vorzügliche Pasta-Spezialitäten, wie die Spaghetti Frutti di mare und ist allein schon wegen seiner stylishen, von den Seventies inspirierten Atmosphäre einen Besuch wert. 

 

Den wohl romantischten Tisch findet man in den Sommermonaten bei schönem Wetter auf der Terrasse La Casetta (übersetzt: Das kleine Haus am See).

 

Um den kulinarischen Verführungen auch die nötige Bewegung entgegen zu setzen, bietet das Hotel Eden Roc einfach alles, was das Wassersportler-Herz von Jung und Alt begehrt: Wasserski, Wakeboard, Banana Boat, Kajaks und sogar SUP (Stand Up Paddle) Boards stehen den Gästen am hoteleigenen Bootssteg kostenfrei zur Verfügung.

 

In den großen Außenpools kann man wunderbar seine Bahnen ziehen und danach entspannt man auf den bequemen Liegen, die im Garten der Anlage verteilt sind. Oder man erlebt Strand-Feeling pur am kleinen, aber feinen Eden Roc Beach. Auch wenn das Wetter mal nicht mitmacht, was im milden Tessin eher selten der Fall ist, bietet der Eden Roc Spa auf 2000 Quadratmetern eine exklusive Wellnesswelt mit Indoor- und Hydropool, gut ausgestattetem Fitnesscenter und sehr innovativen Kosmetik- und Körperbehandlungen.

 

Für Golfer bietet das Hotel vergünstigte Green Fees auf zwei benachbarten Golfplätzen an. Wir haben den anspruchsvollen Platz des Golfclubs Patriziale Ascona getestet und waren begeistert von seiner Beschaffenheit und den malerischen Ausblicken.

 

Das Hotel Eden Roc ist ein luxuriöses Retreat der Extraklasse und das hat nicht zuletzt auch mit den Menschen zu tun, die hinter und vor den Kulissen agieren. Da ist zu einem der Inhaber, der auch Hotels in Arosa und Sankt Moritz sein Eigen nennt, und seine Häuser, wie er sagt, als Hobby und aus Liebe hält. Dann gibt es den Hoteldirektor Daniel Schälli, der die Gäste mit eigenen Ideen und seinem Charme und Esprit begeistert. Und natürlich die 190 Mitarbeiter, die sehr einfühlsam, freundlich und auf lässige Art und Weise die Wünsche der Gäste erfüllen.

 

Alles in allem ist das Hotel Eden Roc ein Ort, den man nur ungern wieder verlässt.

Mehr Infos:

Zum Hotel
 
Kommentar hinzufügen
Name:
E-Mail:
Ihr Kommentar: