Anmeldung zu unserem luxusletter
Skiurlaub, Flitterwochen oder Städte-Trip: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche   – unser luxusletter schickt Ihnen regelmäßig ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von den unabhängigen luxuszeit.com Hotelkritikern getestet und ehrlich bewertet.  
 
Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an– kostenlos und völlig unverbindlich. Gute Reise!
 
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Mitten auf dem Golfplatz Eichenheim liegt das Luxushotel Grand Tirolia.
Die mit viel Holz gestalteten Zimmer sind modern eingerichtet.
Blick in die Junior-Suite
Das Bad lässt keine Wünsche offen.
Die Zimmer und Suiten sind in drei verschiedenen Häusern untergebracht und bieten größten Komfort.
Golfen mit Blick auf die Kitzbühler Dächer bis zum Wilden Kaiser und den Jochbergpass.
Der 18-Loch Golfplatz Eichenheim gilt als einer der schönsten Golfplätze in den Alpen.
Die Golf-Lounge bietet einen perfekten Blick auf die Anlage.
Im Restaurant Eichenheim wird gehobene Küche serviert.
Die Lounge lädt zum Verweilen ein.
Im Wellnessbereich wird der Gast stilvoll empfangen.
Auch der Indoor-Pool ist schön angelegt.
Nachts erstrahlt das Hotel noch einmal in ganz neuem Ambiente.
schließen x
 
 
 
 
 
Fr. 03.01.2014, Roger T.

Grand Tirolia Ski & Spa Resort, Kitzbühel

Luxus in den Bergen

 

Die steilen Zacken des Wilden Kaisers im Rücken durchqueren wir Kitzbühel und entdecken links am Ortsrand das 5-Sterne-Resort Grand Tirolia. Wunderbar am Hang gelegen, präsentiert sich das 2009 als Ski- und Golf-Resort eröffnete Luxushotel mitten im 18-Loch-Golfplatz Eichenheim.  Bereits die schön gestaltete Auffahrt signalisiert: Hier kann man sich wohlfühlen! Und der erste Eindruck, merken wir schnell, täuscht nicht.

 

Skifahrer sind hier genau richtig. Nicht nur die Lage, auch der Service ist top. Im hauseigenen Sportshop können Skier ausgeliehen werden. Danach bringt einen der Shuttle-Service komfortabel und kostenfrei zur Piste. Der Rückweg funktioniert genauso: Am Gipfel die Nummer des Fahrservices wählen, und unten im Tal angekommen, steht der Fahrer schon mit Wasser und einem Lächeln bereit.

 

Auch sonst punktet das Hotel mit seinem Service. Bereits der Check In verläuft wie im Bilderbuch. Das Auto wird in die kostenfreie Tiefgarage gefahren, und nur wenige Minuten nach der Ankunft ist der Gast auf seinem Zimmer. 82 Zimmer und Suiten gibt es insgesamt, in sieben verschiedenen Kategorien und allesamt hochwertig ausgestattet. Vom ungewöhnlich großen Kühlschrank bis hin zum integrierten Lichtsystem reicht der Komfort, ob separates WC und Bidet, Balkon, großes Badezimmer mit Badewanne, lederner Ohrensessel oder WLAN – ohne nervige Codeeingabe: Die Ausstattung lässt alle Sorgen sofort vergessen.

 

Unbedingt dazu buchen sollten Gäste die Halbpension, die vier Gänge im Restaurant Eichenheim und die Nachmittagsjause mit Salat und Kuchen einschließt. Das Essen ist lecker und ausreichend, Sonderwünsche werden umgehend erfüllt. Kulinarische Höhepunkte, asiatisch inspiriert, bietet das Gourmetrestaurant Petit Tirolia, das aktuell 93 Punkte im Falstaff Restaurant-Führer hat. 800 Weine runden hier das Angebot ab.

 

Ebenfalls ausgezeichnet ist der 1500 Quadratmeter große Wellnessbereich „Grand Alps Spa“ mit beheiztem Außenpool, verschiedenen Saunen, Fitnessbereich, zwei Dampfbädern und einem Innenpool, einer Private Spa Suite und 13 individuellen Behandlungsräumen. 2012 erhielt das Grand Tirolia einen „Senses Award“ für das „Best Spa und Sports Resort“, der  Relax Guide gab 17 von 20 möglichen Punkten.

 

Auch modisch gesehen hat das Hotel einiges zu bieten: Im Hotelshop gibt es Fashion der jungen österreichischen Designerin Lena Hoschek, aber auch Accessoires wie Handtaschen, Schmuck und Deko für die eigenen vier Wände daheim. Fazit: Das Grand Tirolia in Kitzbühel ist ein Hotel mit viel Liebe zum Detail. Schon auf der Heimfahrt haben wir Pläne für den nächsten Urlaub geschmiedet: Das Grand Tirolia wird in die Liste unserer jährlichen Must-Have-Urlaubshotels aufgenommen!

 
Kommentar hinzufügen
Name:
E-Mail:
Ihr Kommentar:
 
Tanja: Ein sehr schöner Bericht, der Lust auf das Haus macht. Auch wir durften schon im Grand Tirolia Gast sein. Wir fanden das Ambiente auch sehr gut und sehr gemütlich und waren sehr begeistert von den großzügigen und gemütlichen Zimmern. Der Wellnessbereich hat uns auch sehr gut gefallen. Doch leider hatten wir zu unserem Aufenthalt ein wenig Pech mit der Gastro und dem Service. Vielleicht sind 180 Personen zu einer Veranstaltung über das ganze Wochenende auch einfach eine zu große Herausforderung für das Hotel. Unseren Nachbericht zu unserem Aufenthalt finden interessierte Leser hier: http://wellness-bummler.de/grand-tirolia-kitzbuehel/