Anmeldung zu unserem luxusletter
Skiurlaub, Flitterwochen oder Städte-Trip: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche   – unser luxusletter schickt Ihnen regelmäßig ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von den unabhängigen luxuszeit.com Hotelkritikern getestet und ehrlich bewertet.  
 
Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an– kostenlos und völlig unverbindlich. Gute Reise!
 
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Imposant bei Tag...
...und bei Nacht
Helle, geräumige Zimmer
Freundliche Farbgebung
Ruhe am See
Der Hotel-eigene Badestrand
Der Eibsee mit seinen kleinen Inseln
schließen x
 
 
 
 
 
Mo. 12.08.2013, Karin Z.

Eibsee-Hotel, Grainau

Es gibt Hotels, die bestechen durch Architektur und Design, und es gibt Hotels, die bestechen durch ihre einzigartige Lage. Zu diesen gehört das familiengeführte Eibsee-Hotel. Auf einer Höhe von 1.000 m am Fuße der Zugspitze liegt das 4-Sterne-Hotel direkt am malerischen, unverbauten  Eibsee und bietet zu jeder Jahreszeit zahlreiche Aktivitäten.

 

Wir entscheiden uns im Sommer für einen kurzen Wochenendtrip in die Natur und checken im Eibsee-Hotel ein. Schon beim Empfang spüren wir die herzliche und legere Atmosphäre, die uns das ganze Wochenende begleiten wird.

 

Unser Zimmer (Nr. 118!) besticht durch helle, luftige Räume, das absolute Highlight ist der rundumlaufende Balkon mit Blick auf Zugspitze, Wettersteingebirge und Eibsee. Wow!

 

Bei einer Außentemperatur von 29 Grad machen wir uns schnell auf zum hoteleigenen Badestrand und genießen die Abkühlung im klaren, grüngetönten Bergsee-Wasser. Das Hotel stellt Tret- und Ruderboote sowie Surfboards kostenfrei zur Verfügung:  Wir ergattern ein Ruderboot und erkunden den Eibsee mit seinen acht kleinen Inseln. Traumhaft! Wer’s sportlicher mag, kann sich im Hotel ein Mountainbike leihen und eine Tour zusammenstellen lassen. Tipp: Man sollte unbedingt einmal rund um den Eibsee radeln  (ca. 1 Stunde; leicht) – dabei bekommt man wunderschöne Ausblicke auf den See und seine, je nach Wassertiefe,  unterschiedlichen Farbschattierungen geboten.

 

Abends sitzen wir auf der Terrasse des  hoteleigenen A-la-Carte Restaurants Taverne und sind begeistert von den euro-asiatischen Gerichten. Marinierter Thunfisch an Algensalat mit Wasabisauce vor bayerischer Bergkulisse hat schon was! Wer es regionaler mag, kommt  am Buffet  im Hauptrestaurant, ebenfalls mit großer Seeterrasse, voll auf seine Kosten. Wir lassen den Abend auf unserem Balkon ausklingen und genießen die absolute Stille über dem Eibsee.

 

Gestärkt mit einem sehr leckeren Frühstück machen wir uns am nächsten Morgen zu besagter Rund-Radltour auf und entdecken kleine versteckte Badebuchten, die vom öffentlichen Parkplatz neben dem Hotel aus nur zu Fuß oder mit Bike zu erreichen sind. Ein wirklicher Pluspunkt: Das ganze Gebiet rund um den See ist Auto-frei.

 

Die Gegend bietet natürlich auch zahlreiche Wandermöglichkeiten, für die die  Outdoorbetreuerin des Hotels individuelle Routen zusammenstellt. Leider konnten wir diesen Service nicht mehr nutzen und müssen uns schweren Herzens auf die Heimfahrt begeben.

Mehr Infos:

Eibsee Hotel
 
Kommentar hinzufügen
Name:
E-Mail:
Ihr Kommentar: