Anmeldung zu unserem luxusletter
Städte-Trip, Strand-Urlaub oder Wellness-Reise: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche – unser luxusletter schickt Ihnen ca. 6x pro Jahr individuell ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von uns persönlich besucht und ehrlich bewertet.

Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an – kostenlos und völlig unverbindlich.

Selbstverständlich können Sie die Einwilligung zum Erhalt des luxusletters jederzeit widerrufen, entweder durch eine E-Mail an info@luxuszeit.com oder durch einen Abmeldelink, der sich in jedem luxusletter befindet. Näheres zur Datenverarbeitung im Newsletter erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Gute Reise!
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Die Zimmer sind großzügig...
... und bieten auch für Familien viel Platz.
Blick in eine Suite
Urig und gemütlich: die Heustadl-Sauna
Ein berauschendes Farbspiel verzaubert im Mineralienbad die Sinne.
Die absolute Schweberuhe
Die Beleuchtung sorgt gerade bei Nacht für eine einmalige Stimmung.
schließen x
 
 
 
 
 
Fr. 03.01.2014, Roger T.

AQUA DOME, Längenfeld

Und täglich grüßt das Wohlfühl-Paradies

 

Wenn auch Sie einmal Bill Murray in „Und täglich grüßt das Murmeltier“ nachspielen möchten, dann sollten Sie noch heute im AQUA DOME in Längenfeld bei Sölden einen Urlaub buchen. Dort angekommen, läuft es dann wie folgt ab: Ihre Frau sprintet jeden Morgen zum Fenster, betrachtet die schneebedeckten Berge und kuschelt sich wieder schnurrend an Ihre Schulter. Warum? Seit im 4-Sterne-Superior-Hotel AQUA DOME in Sölden das SPA 3000 eröffnet hat, spielt das Wetter keine Rolle mehr für den perfekten Skiurlaub. Bei schönem Wetter geht’s zum Skifahren, Wandern, Langlaufen, Fitnesstraining oder Schneeschuhwandern. Ist das Wetter wenig freundlich, nutzt man den schier endlosen Wellness-Bereich des AQUA DOME aus. Eine perfekte Symbiose aus beidem.

 

Bei einem eher sportlichen Programm empfehle ich für die Zimmerwahl die Doppelzimmer „Auszeit Alpin Süd“, die mit ihrem schicken alpinen Design überzeugen. Wenn Sie mehr Zeit im Zimmer verbringen, ist die Junior Suite „Freiraum Süd“ mit getrenntem Wohn- und Schlafbereich und einem tollen offenen Kamin das Maß aller Dinge. Wunderbar gemütlich und romantisch klingt dann – nach einem 4-Gänge-Menü mit klassisch österreichischen oder internationalen Gerichten oder nach dem Schlemmen vom Themenbuffet im Restaurant – der Abend am offenen Kamin bei einem Glas Rotwein aus.

 

Zuvor sollten Sie aber noch die gut sortierte Hotelbar aufsuchen und bei Livemusik einen der über 300 Weine, zahlreichen Whiskys oder Cognacs probieren. Durch die Cocktail-Happy-Hour am Abend und bezahlbare Getränkepreise ist die Bar immer gut besucht und lädt zum anregenden Gespräch mit Gästen oder zu einem Tanz mit Ihrem Partner ein. Die Qualität der Drinks ist einwandfrei.

 

Wer am nächsten Tag rundum entspannen möchte, der kann dies in der 50 000 Quadratmeter großen Therme des AQUA DOME bei Sölden tun. Sie wurde bereits zum zweiten Mal in Folge als „Austria’s Leading Spa Resort“ gekürt. Herzstück ist der kristallförmige Thermendom mit zwei Thermalwasser-Becken, darüber hinaus gibt es neben weiteren Becken einen 25 Meter langen Außenpool, den himmlisch großen Saunabereich „Gletscherglühen“ und eine 90 Meter lange Wasserrutsche inklusive Kletterwand und Kreativspielraum für Kinder. Wer wie Phil Connors (Bill Murray) im Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ täglich um Punkt 6 Uhr aufwacht, hat die Therme zwischen 7 und 9 Uhr (oder dann wieder nach 21 Uhr) fast für sich allein.

 

Ein umfassendes Spa-Angebot findet der Gast im großzügigen Beauty Spa „Morgentau“. Das Verwöhnprogramm reicht von Ötztaler Stein- über Tiroler Vitalmassagen mit Steinöl bis hin zu ausgefallenen Ajaran-Treatments. Ergänzt wurde dieser Bereich durch das SPA 3000 für Hotel- und ausgewählte Tagesgäste. Hier finden Sie auf zwei Ebenen neben Mineraliendusche, Blausalz-Duschen, Moosgumpe oder Ötztaler Mineralbad viele weitere Möglichkeiten, zur Ruhe zu kommen. Genießen Sie zum Beispiel das überragende Gefühl, im obersten Stock draußen im Whirlpool zu liegen – mit Blick auf die schneebedeckten Berge und umgeben von lodernden Fackeln ...

 

Die perfekte Ergänzung zu dieser Oase für Beauty & Body ist das Fitnesscenter „Gipfelsturm“, das mit Fitness-Checks, Personal Training und einem fast ganztägigen Kursangebot für An- und Entspannung sorgt. Sogar Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten stehen bei Bedarf zur Verfügung.

 

Anders als im Film müssen Sie kein besserer Mensch werden oder die Wiederholungstage für Selbsterziehung nutzen, um die Zeitschleife zu durchbrechen. Die Sympathie Ihres Partners für das ausgesuchte AQUA DOME wird vom ersten Tag an auf Ihrer Seite sein. Vielleicht geht es Ihnen aber auch so wie mir: Eigenständig buchte meine Frau noch vor Ort gleich den nächsten Urlaub im AQUA DOME. Jedoch mit ihrer Mädels-Gruppe.

 

Noch eine letzte Info für die Unschlüssigen unter Ihnen: Die Hotelgarage ist gratis, die Getränke in der Minibar sind umsonst und das blitzschnelle WLAN ist ebenfalls kostenlos.

Mehr Infos:

Zum Hotel
 
Roger Taiber: Das Hotel bekam gerade von Tripadvisor die Auszeichnung Travellers Choice Hotel 2013 Top 25 Luxushotels in Österreich. Wer im April 3 oder 4 Nächte bleiben möchte und ca. 45-50 % einsparen möchte, der kann mir schreiben. Gilt aber nur im April, nur für 3 oder 4 Nächte und bei 3 Nächten nur Anreise Sonntag oder Montag. Und das Angebot ist begrenzt und sicher bald ausverkauft.