Anmeldung zu unserem luxusletter
Städte-Trip, Strand-Urlaub oder Wellness-Reise: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche – unser luxusletter schickt Ihnen ca. 6x pro Jahr individuell ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von uns persönlich besucht und ehrlich bewertet.

Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an – kostenlos und völlig unverbindlich.

Selbstverständlich können Sie die Einwilligung zum Erhalt des luxusletters jederzeit widerrufen, entweder durch eine E-Mail an info@luxuszeit.com oder durch einen Abmeldelink, der sich in jedem luxusletter befindet. Näheres zur Datenverarbeitung im Newsletter erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Gute Reise!
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Willkommen in der Zukunft!
Fancy Lobby
Groß, gemütlich, stylisch – die Zimmer
Ein Bad mit Wow-Faktor
Blick auf den Dom – fantastisch oder?
Damals trister Rundbau, heute cooles Boutique-Hotel
schließen x
 
 
 
 
 
Fr. 24.08.2018, Jens H.

25hours Hotel The Circle, Köln

Kurztrip zum Rhein

 

Ich liebe Köln! Wie schön, dass ich schon auf dem Weg dort hin bin.

 

30 Grad und lächelnde, freundliche Menschen erwarten mich bei Ankunft im Rheinland. In der Stadt mit K. ist das Leben schön. Zu Studienzeiten erlebte ich den Gerling-Rundbau nahe des Friesenplatzes als tristes Versicherungsgebäude, nun befindet sich hier ein cooles Boutique Hotel.

 

In der Lobby des 25hours Hotel The Circle fährt ein Roboter herum, das Design erinnert  an einen Starwars Film. In den Zimmern herrscht viel vom Flair der 70er Jahre – Retro-inspirierte Möbel, Plüsch und Telefone mit Wählscheibe. Auch im Eingangsbereich befindet sich noch der Empfangstresen des alten Gerling Schalterhäuschen. Das Motto des Hauses: Retro trifft Zukunft.

 

Stylisches Wohnen

 

Was bedeutet das genau? Das Hotel ist eine Melange von Zukunft und vergangener Zeit. Retrofans geht hier das Herz auf. Man fühlt man sich wunderbar, eine angenehme Atmosphäre und das anmutige Zusammenspiel aus Architektur, Licht und Farben ist unvergleichlich. Dem Gast schenkt man die volle Aufmerksamkeit. Das ist für mich die hohe Kunst der kultivierten Gastlichkeit, ich nehme es vorweg, es sind wahrlich schöne Stunden im 25hours Hotel The Circle. Luxus ja, aber leger und locker. So lässt sich die ungezwungene Atmosphäre am besten beschreiben. Viel Liebe zum Detail, keine Zwänge engen ein, die Gäste sollen sich wohlfühlen – und das tun sie auch.

 

Das Design hat Werner Aisslinger gestaltet. Die 207 Zimmer gibt es in den Größen M (23 Quadratmeter) bis XL (26 bis 28 Quadratmeter) sowie Gigantic mit stattlichen 53 Quadratmetern. Eine Sterne-Bewertung gibt es nicht – braucht es auch nicht.

 

Schlemmen mit Aussicht

 

Mein persönliches Highlight war das Dinner im Hotelrestaurant Neni im Topfloor:

 

Hier verwendet man die besten lokalen und internationalen Zutaten, ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art – einfach großartig! Das Essen wird begleitet von exzellenten Weinen. Es ist Sommer und ich sitze draußen auf der Terasse mit fabelhaftem Blick. Wunderbar! Kurz gesagt: Der Genießer kommt in den Genuss feiner Küche.

 

Das Frühstück wird hier ebenfalls serviert, inklusive Panoramablick. Das Buffet präsentiert sich wie ein Meisterwerk: Hausgemachtes Brot, Müsli mit Joghurt, Detox-Smoothies, hauchdünn gebratener Bacon zum Ei, eine interessante Auswahl an Fisch, Wurst und Käse. Selten frühstücke ich so gut und ausgiebig.

 

Fazit: Eine Oase der Ruhe und Gastlichkeit! 

Mehr Infos:

Zum Hotel